Gamml
(bass)
     
Gamml ist ein überzeugter Pazifist und kann keiner Fliege etwas zuleide tun, es sei denn diese Fliege sitzt pfeilgerade auf dem Drehverschuß einer Jack Daniels Flasche. Dann wird der Gute zur Furie und redet solange auf die Fliege ein, bis sie einschläft und runterfällt. 

Er kam im September 2004 zur Band, nachdem CRUIZZEN die Gitarristen ausgegangen waren, da Captain bereits ohnehin schon mangels Bassisten eben diesen Job vorübergehend übernommen hatte. 

Der Gamml hat eine Art Bass zu spielen, die zeitnah alles weichpumpt, was auf diesem Planeten so alles von sich behauptet, hart zu sein. Das ist übrigens auch ganz in seinem Sinne - denn was sich wenig bewegt hält auch länger durch.

     
Geburtstag:   
26. März 1976
Sternzeichen: 
Widder / Drache (chinesisch)
Hobbies neben der Musik?  
Filme
Deine 1. Scheibe?
AC/DC - Highway To Hell
Dein Lieblingsgetränk?
Goasmaß
Bei welcher Band wärst Du mit Cruizzen gerne mal im Vorprogramm und warum?
Iron Maiden (ich würde Niko McBrain gerne mal von hinten Schlagzeug spielen sehen)
Wen würdest Du gerne mal kennenlernen?
AC/DC, Mike Portnoy, Pete York, Rage, Ozzy und jede Menge mehr…
Für wen hast Du als Kind geschwärmt?  
Frauen und Mädchen
Was nervt Dich unglaublich?  
Unzuverlässigkeit, Taktlosigkeit, Intoleranz, Egoisten, Besserwisser und es nervt mich tierisch wenn ich mich verspiele, …
Womit kann man Dir eine Freude machen? 
wenn man mich Musik spielen lässt, solange ich will, …
wofür gibst Du gerne (zu) viel Geld aus?  
für Instrumente, Equipment und DVDs
Traumauto?  
Dodge Challenger (1970er), Dodge Charger (1969er), Ford Mustang (1966er), Amischlitten überhaupt
Welches Talent hättest Du gerne?   
ich habe schon viele Talente, mir fehlt nur die Zeit sie zu nutzen…
Die unvermeidbare Inselfrage: Welche 3 Dinge auf jeden Fall? 
eine Gitarre, eine stabile Bierleitung zum nächsten Kontinent und einen Volleyball zum reden
Lebensmotto:  
Let There Be Rock